Sprungziele

Impfkampagne für die Kriegsflüchtlinge

    Sonderimpftermine für ukrainische Flüchtlinge

    Beim Impfzentrum Pfaffenhofen am Sperl-Ring 4 in Hettenshausen werden vier weitere Sonderimpftermine für ukrainische Flüchtlinge angeboten. Die bei den Terminen impfende Ärztin Dr. med. dent. Olga Brix spricht ukrainisch und kann die Impfwilligen vor der Impfung dementsprechend aufklären und informieren.

    Die einzelnen Termine:

    Samstag, 7. Mai                12 – 15 Uhr

    Samstag, 21. Mai             12 – 15 Uhr

    Samstag, 4. Juni               12 – 15 Uhr

    Samstag, 18. Juni             12 – 15 Uhr

    Ansonsten können die aus der Ukraine geflüchteten Menschen die weiteren Impfstellen im Landkreis zu den üblichen Öffnungszeiten nutzen. Nähere Infos hierzu gibt es unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de oder per Telefon unter 08441 4546-0.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.