Panel öffnen/schließen

Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App) ab Oktober 2018

Die Warnung der Bevölkerung bei Gefahrensituationen und Unglücksfällen erfolgt durch die zuständigen Katastrophenschutzbehörden. Neben den bewährten Methoden der Warnung durch z. B. ortsfesten Sirenen, UKW-Radio und Lautsprecherfahrzeuge, sind zunehmend neue Ansätze gefragt. Die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe BBK entwickelte Warn-App NINA kann mit lokalen Informationen befüllt werden. Die NINA-App steht für die gängigen Smartphone- und Tablet- Betriebssysteme in den jeweiligen App-Stores kostenlos zum Download zur Verfügung.

Weitere Nachrichten