Ziele und Aufgaben

Die Seniorenvertretungen haben im unabhängigen ehrenamtlichen Gremium das Ziel, die gesellschaftliche Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger zu stärken und zu sichern.

Dies geschieht, indem sie Bedürfnisse, Probleme und Wünsche in die politischen Gremien transportieren, sie stellen Verbindungen zu einschlägigen Stellen her und sind in die Prozesse und Entscheidungen der Kommune eingebunden.

Die Aufgabe der Seniorenvertretungen ist es, sich für die Belange älterer Menschen einzusetzen. Das Aufgabenspektrum selbst ist sehr vielfältig und hängt von den örtlichen Gegebenheiten und Zielsetzungen ab.

Im Übrigen ergeben sich die Aufgaben der Seniorenbeauftragten aus dem Seniorenpolitischen Gesamtkonzept des Landkreises Pfaffenhofen und den darin enthaltenen Handlungsfeldern, soweit die örtliche Gemeinde sich diese zur Verwirklichung als Ziel gesetzt hat.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.